Samstag, 25. Januar 2014

Feenlicht und Krötenzauber von Halo Summer



„Früher oder später landen diese unbegabten Erdlinge in Sumpfloch.“ So prophezeit es die böse Cruda Hylda für die drei Mädchen, die sie im zarten Alter von zwei Jahren aus unserer Welt in das magische Amuylett entführt hat. Denn das kostenlose Internat Sumpfloch nimmt jeden auf, auch die Erdenkinder Maria, Lissandra und Thuna, die mit Zauberei so gar nichts anfangen können. Oder etwa doch? Nach und nach entdeckt jede von ihnen eine besondere magische Begabung, aber darauf hat ihre Entführerin nur gewartet ...

Donnerstag, 23. Januar 2014

Wie der Indie-Buch-Blog in die Welt kam - meine Tipps für Bloganfänger



Seit 10 Monaten gibt es den Indie-Buch-Blog. Zeit für einen Rückblick.
Am Anfang stand die Idee, Nadjas und meine Bücher als Ebook herauszubringen, ohne Verlag. (Jahrelang als Übersetzerin zu miesen Konditionen von Verlagen geknechtet – Konditionen, die amazonCrossing mit einem eigenen Übersetzungsprogramm noch zu unterbieten versucht – hab ich die Nase voll von Verlagen: Knaur, Piper, Rowohlt, Kunstmann und wie sie alle heißen, die uns Übersetzer mit Seitenhonoraren abspeisen und den Großteil der Gewinne aus unserer Arbeit selbst einstreichen.
Schon immer war es mir eine schreckliche Vorstellung, mein Manuskript an zig Lektoren zu schicken ...

Freitag, 17. Januar 2014

Mission Alpha - der Serienroman - Folge 25



Hector lachte. "Dann kneble ich dich und trage dich über der Schulter weg. Vielleicht stecke ich dich vorher noch in einen Sack."
Also doch. Sie war eine gute Läuferin, noch dazu bergab. Aber er hatte längere Beine und kannte hier wahrscheinlich jeden Stein und jede Wurzel. Wie dumm, dass sie das Messer in dem Säckchen gelassen hatte. Andererseits, wenn er vorhatte, sie zu vergewaltigen, brauchte er doch keine langen Vorreden zu halten? Oder glaubte er, sie würde sich freiwillig auf ein Abenteuer mit ihm einlassen? Und wollte sich daher als ihr "Retter" aufspielen?
Sie musste Zeit gewinnen. Reden, Redekur.